impress - THE DECORE COMPANY - Blog

impress – THE DECOR COMPANY

2016 01.07.

Neuer Vertriebsleiter bei der impress GruppePresseinformationen

Florian Baumgartner zum Head of Sales ernannt

Die impress Gruppe stellt ihren bisherigen Group Account Manager, Florian Baumgartner (37), seit 1. Juni als neuen Head of Sales an die Spitze des internationalen Vertriebs. Er berichtet direkt an Heimo Bresztowanszky, Managing Director der Gruppe, der bisher die Position des Head of Sales mitverantwortete.

Baumgartner ist versierter Vertriebsprofi mit über 18 Jahren Branchenerfahrung. Er arbeitete sieben Jahre für Finnforest in Österreich in verschiedenen Positionen im Verkauf, bis er anschließend zur Fundermax GmbH wechselte. Dort agierte er knapp zehn Jahre im Vertrieb mit stetig wachsender Verantwortung. Am 15. Januar 2015 nahm Baumgartner schließlich seine Tätigkeit bei impress auf.

Dort sind alle Weichen auf Wachstum gestellt. Der Fokus ist darauf gerichtet, die Kundennähe und den Service weiterhin auszubauen, eine noch deutlichere Positionierung als starker Entwicklungspartner zu erreichen und somit die Produkte nachhaltig am Markt zu etablieren.

Hinter dem Namen impress steht eine global agierende Unternehmensgruppe, die trendorientierte Holzwerkstoffoberflächen für die Möbel- und Fußbodenindustrie sowie den modernen Innenausbau entwickelt und herstellt. Die zukunftsweisenden Dekore für die Gestaltung von morgen entstehen direkt im eigenen Haus. Sie basieren auf Trends, die hervorragend vernetzte, interne Scouts kontinuierlich und interdisziplinär auf globaler Ebene ermitteln. Zum Produktportfolio des Full-Service-Anbieters gehören Dekorpapiere, Finish-Folien und melaminimprägnierte Papiere. Als ein Marktführer der Branche versorgt impress namhafte Kunden auf der ganzen Welt mit den neuesten Designtrends.

Für Rückfragen der Redaktion:
Nina Kehler
Group Marketing Manager
impress surfaces GmbH
Tel. + 49 – 60 21 – 40 63 40
Fax + 49 – 60 21 – 40 62 32
Mail nina.kehler@impress.biz

Artikel downloaden.

2016 11.04.

Die Personalisierung der DekorePresseinformationen

Die Tortona Design Week in Mailand bildet für die impress Unternehmensgruppe vom 12. bis 15. April 2016 den Auftakt für ein neues, mit der Kraft der Emotionen spielendes Designkonzept. Drei Ranges orientieren sich an drei grundlegenden Kundenbedürfnissen: während eine auf Bewährtes und gleichzeitig Zukunftsträchtiges setzt, nimmt eine andere den Dekorverbund in den Fokus. Die dritte Range dokumentiert die weit reichende Designkompetenz des Unternehmens und zielt auf die Kraft der Inspiration.

Es ist die intensive Beschäftigung mit Oberflächendesigns, die das Unternehmen antreibt. Alle Dekore aus dem Hause impress entspringen dem Gedanken, dass sie das Umfeld von Menschen maßgeblich prägen. In ihrem Designergebnis finden sie eine Sprache, die sympathisch und allgemein verständlich ist, aber….

Für Rückfragen der Redaktion:
Nina Kehler
Group Marketing Manager
impress surfaces GmbH
Tel. + 49 – 60 21 – 40 63 40
Fax + 49 – 60 21 – 40 62 32
Mail nina.kehler@impress.biz

Artikel downloaden.

2016 11.04.

Erleben, Diskutieren, InteragierenPresseinformationen

Die Tortona Design Week in Mailand gilt seit einigen Jahren als Meilenstein im Messekalender der impress Unternehmensgruppe. 2016 markiert das Event die Einführung eines neuen Designkonzeptes. Es greift drei grundlegende Kundenbedürfnisse auf: Bewährtes und Zukunftsträchtiges, Dekorverbund sowie Designkompetenz und Inspiration. Die Gestaltung des impress-Showrooms auf der Tortona nimmt diesen Dreiklang auf und setzt ihn mit emotionaler Präsentation, erlebnisreicher Interaktion und Animation zum Gedankenaustausch um.

Den Empfang der Besucher im Showroom in der Via Novi 5 übernimmt das neue Designkonzept selbst. Eine sympathische Stimme macht die Besucher mit „I’M Essential“, „I’M Eminent“ und „I’M Trend“ bekannt. Entsprechend strukturieren sich auch die drei Räume. Im „I’M Essential“-Bereich regen 2D-Wohnumgebungen zur Interaktion an. Die Dekore, auf die der Kunde verlässlich zurückgreifen kann, weil sie keinem kurzfristigen Trend unterliegen…

Für Rückfragen der Redaktion:
Nina Kehler
Group Marketing Manager
impress surfaces GmbH
Tel. + 49 – 60 21 – 40 63 40
Fax + 49 – 60 21 – 40 62 32
Mail nina.kehler@impress.biz

Artikel downloaden.

2016 18.01.

MarketingoffensivePresseinformationen

Nina Kehler neu bei impress

Die impress Surfaces GmbH in Aschaffenburg baut ein komplett neues Marketing-Team auf. An seiner Spitze steht seit dem 16. November 2015 Nina Kehler als Group Marketing Managerin. Die 32-Jährige wechselte vom Schichtstoffhersteller Resopal zu dem Full-Service-Anbieter von Dekorpapieren, Finish-Folien und melaminimprägnierten Papieren.

Nina Kehler hatte die Marketingausrichtung von Resopal mehr als zehn Jahre entscheidend geprägt. Seit 2007 führte sie die Abteilung Marketing & Design des Unternehmens.

Bei impress geht es nun darum, die gesetzten strategischen und operativen Ziele der nächsten Jahre zu erreichen und die Produkte erfolgreich am Markt zu etablieren. Nina Kehler berichtet an Sascha Kostros, Head of Decor Management bei impress.

Für Rückfragen der Redaktion:
Nina Kehler
Group Marketing Manager
impress surfaces GmbH
Tel. + 49 – 60 21 – 40 63 40
Fax + 49 – 60 21 – 40 62 32
Mail nina.kehler@impress.biz

Artikel downloaden.

2015 07.07.
2015 07.07.
2014 15.12.
2014 31.07.
2013 23.08.

impress Gruppe – Investitionen in Wachstum und QualitätPresseinformationen

Aschaffenburg, 22. August 2013 – Die impress Gruppe wird einen weiteren Imprägnierkanal für ihr Werk in Brasilien bestellen. Aufgrund eines positiven Geschäftsverlaufes wird impress Brasilien die Kapazität von 30 Mio qm auf 60 Mio qm erhöhen. Damit sind die Weichen gestellt, um gesichert mit den Kunden wachsen zu können. Die Anlage soll im 3.Quartal 2014 in Betrieb genommen werden.

Eine weitere Investition ist für das Werk in Polen geplant. Dort wird ein ACMS System von der Firma IPAC Improve Process Analytics and Control GmbH für den Bereich Musterprozess und Qualitätskontrolle installiert. Nach erfolgreicher Implementierung sind weitere Systeme im Unternehmen vorgesehen.

Für Rückfragen der Redaktion:
Sascha Kostros
Head of Decor Management
impress surfaces GmbH
Tel. + 49 – 60 21 – 40 62 25
Fax + 49 – 60 21 – 40 62 32
Mail sascha.kostros@impress.biz

2013 29.05.

impress – Kreative PerspektivenPresseinformationen

Offen, großzügig und einladend präsentierte sich impress dem internationalen Publikum der interzum 2013.

130513Impress303

An dieser Stelle gilt unser Dank allen Kunden und Besuchern, die unsere Begeisterung für besondere Fußböden und Möbeloberflächen teilen und uns mit ihrem Lob und ihrem Interesse große Freude machten.

Besucher aus fünf Kontinenten trafen sich zum lebendigen Austausch und diskutierten die Trendfarben und Strukturen für das kreative Möbeldesign der nächsten Jahre. Ein, für alle Designschaffenden, inspirierender Event, dessen positive Energie lange nachklingen und neue, innovative Früchte bringen wird.

Besonders freut uns die sehr positive Beurteilung unserer Dekore, deren Qualität und Farbgestaltung großen Anklang fanden.


130513Impress087
130513Impress205

Die Dekor-Highlights der Messe waren: Navarra Oak, Cydonia Oak und Madura Oak, drei Eichenstrukturen wie sie unterschiedlicher und zeitgemäßer nicht sein können. Die Lederreproduktion Maroquin präsentierte sich besonders authentisch und großzügig und ist eine sehr interessante Bereicherung der Dekorlandschaft, die das Thema Materialkombinationen mit natürlichem Charme unterstützt.

32561_Navarra Oak_5006285
Navarra Oak
Eine Eiche mit Geschichte und Alterungsspuren. Der besondere Reiz der Eiche liegt in dem spannenden Miteinander von Fein und Grob, von Groß und Klein. Die Kontraste der Struktur werden durch die interessante Weißpore harmonisiert und gestaltet.

32268_CydoniaOak_50x50_5006300
Cydonia Oak
Eine neue, ungewöhnliche Optik mit viel Raum für Fantasie. Cydonia Oak ist im Ursprung ein Schälfurnier. Die elegante, natürliche Struktur lässt jedoch viel Raum für individuelle Interpretation. Je nach Kolorierung wirkt sie wie Metall, Stein oder lasiertes Holz – ein Dekor für Experimentierfreude.

32273_MaduraOak_5006290
Madura Oak
Natürliche, markante Planken gehen in weichen Farbverläufen ineinander über und schaffen so ein bewegtes und doch harmonisches Ganzes. Feine Risse, dezente Markstrahlen und kleine, gut modellierte Ästchen beleben im Detail.

impress – Kreative Perspektiven – interzum 2013
» Artikel downloaden.



Showroom

  • Take a look at our decors in the virtual decor showroom.
View Showroom

Site locations:

karte